Wir unterscheiden in 3 verschiedene Wege- und Standsysteme:

  1. Rettungspodeste nach DIN 14094-2 - als Rettungsfläche an der Traufe - Breite 0,80m, Länge ab 1,50m, mit dreiseitigem Geländer H=1,10m
  2. Rettungstreppen mit Geländer nach DIN 14094-2 - als Verbindungstreppe vom Ausstiegsfenstern zur Dachtraufe, zum Rettungspodest oder auch als Wartungsweg, Breite 80cm
  3. Rettungslaufwege nach DIN 14094-2 - als waagerechter Laufsteg, die Laufrostbreite beträgt 0,50m, Länge ab 1,0m

3. Laufstege Dach nach DIN 14094-2 für den 2. Rettungsweg auf flachen und geneigten Dächern.

  • Die Laufstege sind aus hochwertigem Aluminium und Verbindungselementen aus Edelstahl.
  • Extrem witterungsbeständig und langlebig.
  • Komplett mit Unterbau, Stützfüßen und Dichtungselementen.
  • Die Trittflächen sind stand- und rutschsicher profiliert.


Alle Laufsteg haben frontseitig ein durchgehendes Sicherheitsgeländer, dieses Geländer kann auch mit eingebauter Rettungstür geliefert werden. Die Sicherheitstür ist standardmäßig nicht im Lieferumfang enthalten. Die Geländer und die Sicherheitstür haben Fuß- und Knieleisten.

Material: Aluminium natur oder farbbeschichtet in naturrot, dunkelbraun, anthrazit
Breite: 50cm
Länge: ab 1,00m
Geländerhöhe: 1,10m

Lieferzeit: ca. 1-2 Wochen
 

Rettungspodeste sind sehr beratungsintensiv. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per e-Mail.

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein kostenfreies Angebot.


Sicherheitshinweis:
Der Einbau von Laufanlagen und Rettungswegen und hat vom Fachpersonal, unter Einhaltung der Herstellerrichtlinien und den Fachregeln des Dachdeckerhandwerkes zu erfolgen.

Hinweis: Sicherheitssysteme wie Nottreppen, Rettungs- und Wartungswege werden auftragsbezogen gefertigt und sind daher vom Umtausch ausgeschlossen.


 

Unterbauten für Laufsteg


Die Unterbauten der Laufsteg sind im Preis inkl. (außer Spezialunterbau). Bitte die gewünschte Ausführung mitteilen!



Bei einem Tonziegeldach erfolgt der Aufbau im Wasserlauf.


Wichtig! Bei zu geringem Platz vor dem Fluchtfenster speziellen Unterbau aus Alu-Winkelprofilen verwenden. Die genaue Angabe der Dachneigung ist erforderlich.
 


Bei einem Dach mit Biberschwanzziegel ist es sinnvoll, in der Nahtlinie zwischen zwei Ziegeln zu arbeiten.


Bei einem Schieferdach ist es vorteilhaft, den Aufbau so zu planen, dass keine aufwendige Bearbeitung der Schieferplatten erforderlich ist.
 


Für Trapezblech und Sandwichdächer aus Metall.


CORUS/Kalzip, BEMO und Aluform System Technik.
 


Für Dachwellplatten (hier Welle 5) wird als Unterbau für Laufstege oder Podeste ein Schienensystem verwendet.


Für Metalldächer (hier Zink-Stehfalzdeckung) stehen Trägerplatten mit Unterplatte und Abdeckplatte zur
Verfügung.
 


Für gedämmtes Foliendach oder Pappdach. Betonblock 1000 x 300 x 80 mm mit Alu-Winkel 60 x 60 x 6 mm zur Aufnahme und Befestigung der Dachwegesysteme. Zur Schonung der Dachhaut eine Bautenschutzmatte unterlegen. Maximale Dachneigung 5°.


Bei Pappdach und Foliendächern (flache Eindeckungen) ist es wichtig, dass die runde Trägerplatte eingeschweißt wird.
 

 


Einbaubeispiel/Anwendungsbeispiel für den Laufsteg des Rettungsweges

 

 

Dachtrittsystem MultiStep

für Ton- und Betonpfannendächer, Metalldächer und Wellplatten

MultiStep ist ein spezielles Schienen-Trägerprofil aus Aluminium. Dieses DBGM-geschützte System wird bei Ton- und Betonpfannendächern im Wasserlauf und bei Welle Nr. 5 auf der Welle montiert. Alle Dächer mit einer Dachneigung bis zu 60° sind für dieses Schienensystem geeignet. Die einzelnen Schienenstränge werden mit einer Aufhängung, die alle 3 m erforderlich ist, an einer Bohle (20 x 3 cm) befestigt.  

Kundenreferenzen:

Rettungstreppe "Multistep" mit Geländer

auf Alu-Schiene mit 4 Halterungen, einseitiges Geländer, Farbe: anthrazit, Länge (Dachlänge): ca. 2,40m, Stufenbreite: 80cm, Dachdeckung: Frankfurter Pfanne, Dachneigung: ca. 45°, Anzahl der Tritte: 6 Stück, Stufenabstand ca. 40cm

 

Rettungstreppe "Multistep" auf Alu-Schiene mit 4 Halterungen, einseitiges Geländer, Material: Alu-Natur, Länge (Dachlänge): ca. 1,60m, Stufenbreite: 80cm, Dachdeckung: Harzer Pfanne, Dachneigung: ca. 45°, Anzahl der Tritte: 4 Stück, Stufenabstand ca. 40cm

Rettungspodest mit Tür

mit dreiseitigem Geländer, Geländerhöhe 1,10m, Tür (Breite 60cm) nach innen öffnend, Alu Natur, Breite: 80cm, Länge: 2,50m, Dachdeckung: Doppelstehfalzdeckung, Dachneigung: ca. 16°

Verlegebetrieb: Fa. WERIMO GmbH Neukloster, Gewerbegebiet Hechtskuhl 15, 23992 Neukloster, www.werimo.de